Ehrenamt

Eigentümer und Träger des AERONAUTICUM ist der
Förderverein Deutsches Luftschiff- und Marinefliegermuseum Nordholz e.V.


Der Vorstand des Fördervereins arbeitet ehrenamtlich.
Viele Mitglieder und die Beschäftigten des Vereins bringen sich ebenfalls ehrenamtlich ein.
Dieses herausragende Engagement hat zur bisherigen Erfolgsgeschichte des Museums erheblich beigetragen.

Für die ehrenamtliche Arbeit und die Verdienste um das Werk der Kriegsgräberfürsorge, der Verständigung und des Friedens (u. a. Projekt "Narben bleiben..." seit 2005) wurde der Förderverein mehrfach ausgezeichnet. 2007 ist der VGH-Förderpreis für ein neues museumspädagogisches Konzept an den Verein vergeben worden.

Spenden sind willkommen und steuerlich abzugsfähig. Der eingetragene Förderverein ist eine
gemeinnützig anerkannte Einrichtung.

Spendenkonto bei der Weser-Elbe Sparkasse,

IBAN:

DE82 2925 0000 0121 0014 15

SWiFT-BIC:
BRLADE21BRS (Bremerhaven)

Bank: Weser-Elbe Sparkasse


nächste Seite